Bei der Innengestaltung des Neuen Gemeindehaus der Lutherkirchgemeinde Radebeul wurde in den Aufenthaltsräumen ein Gipsputz eingesetzt. Da dieser nur gestrichen werden sollte, mußte die geglättet Oberfläche in Q3 hergestellt werden. Diese Qualität wurde durch mehrmaliges Glätten der Oberfläche erreicht .